Die größte Photovoltaik-Anlage an einer Gabionen-Lärmschutzwand ist am Netz

01. Januar 2010

Auf einer Länge von über 450m wird seit Ende 2009 umweltfreundlicher Strom erzeugt. Mit Beginn der neuen Dekade leistet die Sonnenwand damit einen zeitgemäßen Beitrag zur Stabilisierung des Klimas.

Die Zusammenarbeit mit dem lokalen Netzbetreiber, der in Worms ansässigen EWR und der Stadt Bürstadt verliefen dabei äußerst kooperativ.

283,5 KWp Anlagenleistung werden jährlich ca. 250.000 KWh Strom erzeugen und ca. 265 Personen versorgen können. Dabei werden ungefähr 175 Tonnen CO2 p.a. vermieden.

Die herausfordernde Leistung lag inden aufwendigen und langwierigen Genehmigungsverfahren, die sich bald 3 Jahre hinzogen. Dazu mussten verschiedene Gutachten erarbeitet werden, um die Unbedenklichkeit der Anlage nachzuweisen.
 
Nachdem die Genehmigungen vorlagenund zwei Investoren die Finanzierung sichergestellt hatten, dauerte die reine Bauzeit weniger als 10 Wochen, eine rekordverdächtige Leistung, wie die Geschäftsführung der SolarArt erklärte.


Weitere Presse

 

vom 05. Juni 2014

2 Grad sind Genug

Wir haben erkannt, 2 Grad sind genug. Steigt die Mitteltemperatur der Erde...

vom 20. Februar 2013

Artikel über Liebenthal

Lesen Sie hier

vom 02. Oktober 2012

Solarpark Rosenhof: Bürger feiern weiteren...

Am Freitag wurde diese Fertigstellung durch die Einweihung des SolarparkesRosenhof...

vom 15. August 2012

Solarpark Rosenhof ein Beitrag zur Energiewende

Exakt 45 Tage nach offiziellem Baustart, sind alle 10.948 Module...

vom 11. Mai 2012

Japan schaltet alle Atomkraftwerke in...

Japan schaltet alle Atomkraftwerke in Rekordzeit abMünster (iwr-pressedienst)...

Erfahren Sie mehr

Pressemitteilungen
Termine